die Rinnerhütte  - Totes Gebirge

Saison 2018

    Die Rinnerhütte hat zum erstenmal in der Saison 2018 zu Pfingsten (18.05.-21.05.2018)
  und Fronleichnam (31.05-03.06.2018) geöffnet 
bitte Schneelage beachten - vorallem bei Gebirgsüberschreitungen!!!!  
Durchgehend sind wir vom 08. Juni bis einschliesslich 
17. September für Euch da. 
danach noch bis 14. Oktober an den Wochenenden 
(von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag
Wir können es schon kaum erwarten -
euch zu treffen in unserem "Garten"
                                                

Für Nächtigung bitte unbedingt Telefonisch Reservieren unter 

0043/(0)664/2405181

Nur wer mit uns PERSÖNLICH gesprochen hat, hat Reserviert!

SMS und E-Mail werden NICHT berücksichtigt

 

 

Die Rinnerhütte ist die einzige Hütte des Bergsteigerbundes Ebensee und wird von Thomas Hemetsberger mit Team bewirtschaftet.

Sie liegt auf 1473 m und ist vom Offensee aus, über die Nord-Westseite des Toten Gebirges, in ca. 2,5 Stunden erreichbar.

Die Hütte liegt auf der Hälfte zum Rinnerkogel und der Wildensee liegt gute 30 Gehminuten entfernt

Eine Nacht im Rinner: Die Lager sind ausgestattet mit Decken und Polster - (10,-€ ERW/7,-€ Kind exkl. Frühstück) 
Hunde müssen leider draussen bleiben! (doch wir haben Hundedecken und einen überdachten Schlafplatz gibt es für die Vierbeiner auch) 

AUS HYGIENISCHEN UND UMWELTSCHONENDEN GRÜNDEN MUSS EIN HÜTTENSCHLAFSACK VERWENDET WERDEN!

Die Hütte bietet sich Perfekt für Schulklassen und Familien Wanderungen an, wir bieten viel Platz für Kinder wo sie sich frei bewegen können und wir haben den Traumhafte Wildensee.

(Tourenplanung mit Kindern: zu der üblichen Gehzeit mind. 1,5 Std. dazurechnen, wichtig viele Pausen mit Kindern einplanen sowie benötigen die Kids fast das doppelte zu trinken - Wasser, Tee, wenig gesüsst - Obst.)

Die Nachbarn sind das: Albert-Appelhaus von der Rinnerhütte in gut 2 Std. über den Wildensee erreichbar und das Ebenseer Hochkogel Haus, dieses kann man in ca. 4 - 6 Std. durch das Feuertal oder den Ostgrat über den Schönberg besuchen. Variante über Schönberg/Ostgrat ist sehr anspruchsvoll und man sollte Trittsicher und Schwindelfrei sein. Bei beiden Routen reichlich Wasser mitnehmen da sich keine Quellen am Weg finden, jedoch eine Eishöhle zu der sich auf jedenfall ein Besuch lohnt.

 

Hüttenpäärchen - Thomas Hemetsberger &

                         Christina Hainzl

 

 

Neu Neu Neu

mit einem Stock gehen - Querdenken - Quergehen
www.mountrainer.at

hat uns 2 Carbon, sprich der High End Wanderstock, zur Verfügung gestellt - 

also ab nun kann man bei uns auf der Rinnerhütte den Mountrainer testen und ausprobieren!!!!

Als Teststrecke empfehlen wir den Hin und Rückweg zum WIldensee

Einfach bei uns Fragen - wir geben Dir gerne Tips zur Handhabung 

Viel Spass beim Testen und Quergehen

 

     

Kontakt

Christina Hainzl und Thomas Hemetsberger
A - 4802 ebensee
+43 (0)680/5569635
+43 (0)664/2405181