über´s g´birg wieder runter

31.07.2014 22:08

    letztens sind thomas und ich einfach übers gebirge gewandert...

ausgehen von der rinnerhütte zum appelhaus, dann weiter auf die pühringerhütte über den wildgössl. dann ging es über den rotkogelsattel zum schermberg und runter zur welserhütte wo wir mit einem sonnenuntergang über der schlafenden griechin (heimat) belohnt wurden....

die tour ist wirklich empfehlenswert vorallem weil man vom"grünen"streifen rein ins karst geht....

wir waren auf erkundungstour und wie wir feststellten hat dies auch noch nie ein hüttenpächterpäärchen im sommer gemacht... also könnte man auch sagen wir waren mit einer kleinen mission unterwegs... der einzige wehrmutstropfen war jener, das wir den grossen priel leider nicht mehr machen konnte und somit auch das priel-schutzhaus nicht besuchen konnten... doch aufgehoben??? nein im herbst folgt die vollendung unserer begonnen reise und dann machen wir die runde komplett... etwas so wunderbares in jener jahreszeit wo keiner dachte das dies als hüttenpächter möglich sei haben wir uns erlaubt und wir können nur sagen - rucksack packen und los kann es gehen.... ab der pühringerhütte ist zwar schluss mit "grünem streifen" im toten gebirge doch auch diese herrliche karstlandschaft lässt einiges bieten und es ist einfach erholsam und balsam für die seele in dieser einsamkeit zu wandern.... tourenempfehlung schwer gegeben und touren infos sehr gerne bei mir.... 

 

für infos könnt ihr euch gerne melden ansonsten freue ich mich über wanderanmeldungen

herzlichst 

christina:)

Kontakt

Christina Hainzl und Thomas Hemetsberger
A - 4802 ebensee
+43 (0)680/5569635
+43 (0)664/2405181